"Die Pfalz malt für den Dom"

1.September 2010

Start der Aktion "Kunst im öffentlichen Raum-Transformatorenmalerei",

Schirmherrschaft Verbandsbürgermeister Peter Eberhard.

Wir bemalten mit Team groß-ART-ig Trafokästen.

Für das Fertigstellen der letzten Objekte Ende Oktober 2010 hüllten wir uns schon in warme Fleecejacken. Manchmal hatten wir Mühe, die schier zu Eiszapfen erstarrten Pinsel wieder flott zu bekommen. Der heiße Kaffee von mitfühlenden Anwohnern half nur kurze Zeit. Notgedrungen verlegten wir unsere Aktion ins folgende Jahr. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen Ende März 2011 stürzten wir uns wieder in die Malerei. Wir setzten unseren bunten Künstlerhut auf und malten eifrig weiter. Im September bearbeiteten wir noch mit begeisterten Schülern der Klasse 9b der Realschule plus vier Kästen. Stolz blicken wir nun auf fünfundsechzig bemalte Trafostationen und auf eine Spendensumme von 1639,01 Euro zurück. Hinzu kommt noch der laufende Verkauf der Postkarten, die Bürgermeister Peter Eberhard von unseren "Kunstwerken" anfertigen ließ.